Internetausdrucker bald zu kaufen

Endlich das passende Stück Hardware für Zensursula, Schäuble und Co, wie die Computerwoche berichtet hat HP einen internetfähigen Multifunktionsdrucker vorgestellt der unter anderem über WLAN und einen LCD-Touchscreen verfügt. So kann mittels einer speziellen Applikation auf Webinhalte zugegriffen werden ohne einen Rechner zu benötigen. Sprich: Endlich kann man ohne weiteren Aufwand direkt das Internet ausdrucken! Laut HP Deutschland soll das Gerät im Laufe des nächsten Jahres in Europa verfügbar sein. Ich persönlich rechne ja mit einer Sammelbestellung des deutschen Bundestages, die geschätzten 400 Euro pro Gerät sollte es uns allemal wert sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.